Mit einer Photovoltaik-Anlage machen Sie Strom aus Licht. Sie nutzen die vorhandene Sonnenenergie als Stromquelle und leisten einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz. Der produzierte Strom dient entweder dem Eigenverbrauch oder wird ins öffentliche Netz eingespeist.

Für den Ertrag einer Photovoltaik-Anlage ist vor allem der Standort Ihres Hauses maßgebend. Dachneigung, Ausrichtung sowie die Lage Ihres Grundstücks spielen eine große Rolle. Aber auch die gewählte Modulart und der Wirkungsgrad des Wechselrichters entscheiden über den Ertrag. Dabei haben monokristalline Solarmodule einen höheren Wirkungsgrad als polykristalline Module.

SONNENSTROM HAT VIELE VORTEILE:

  • Unbegrenzte Verfügbarkeit

  • Umweltfreundliche Herstellung 

  • Der CO2-Ausstoß wird verringert

  • Direkte Nutzung vor Ort ohne Transportkosten 

  • Ausgereifte Technik mit langer Lebensdauer

  • Gesteigerter Wert Ihres Hauses

  • Konstanter Strompreis über viele Jahre 

Durch den Einsatz einer leistungsstarken PV-Anlage in Kombination mit der hochwertigen sonnenBatterie halten Sie Ihren Strompreis auf Jahre hinaus konstant. So setzen Sie in Zukunft umweltfreundliche Energie ein, sparen bares Geld und müssen Ihr Verbrauchsverhalten nicht umstellen.